Skip to main content
Wallbox
Exclusive Angebote

Autoladestationen
zu fairen Preisen

E Auto Ladestation
Exclusive Angebote

Autoladestationen
zu fairen Preisen

+49 (0) 6622 6039510

Mo. bis Fr. von 09:00 -12:30 & 13:00 - 15:00 Uhr

+++ Unsere aktuellen Angebote mit BESTPREIS Garantie +++ AlphaESS Aktion & Anlagenpakete +++

22.01.2024

So reinigen Sie Ihre Photovoltaikanlage richtig

Presseabteilung Photovoltaik Förderung

Redaktion Biber PV

Minuten gelesen
Wartung Photovoltaikanlage

Eine Photovoltaikanlage ist eine großartige Möglichkeit, Strom aus Sonnenenergie zu erzeugen. Um jedoch ihre volle Leistung zu entfalten, müssen sie regelmäßig gereinigt werden.

Wie reinigt man eine Photovoltaikanlage richtig?

Photovoltaikanlagen sind eine großartige Möglichkeit, Strom aus Sonnenenergie zu erzeugen. Um jedoch ihre volle Leistung zu entfalten, müssen sie regelmäßig gereinigt werden.

Die Reinigung einer Photovoltaikanlage ist nicht schwierig, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um sie richtig zu machen.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

  • Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt für die Reinigung. Die beste Zeit für die Reinigung ist ein bewölkter oder regnerischer Tag, da die Sonneneinstrahlung die Reinigung erschweren kann.
  • Bereiten Sie die Ausrüstung vor. Sie benötigen Folgendes:
  • Wasser
  • Ein weiches Tuch
  • Einen Eimer
  • Eventuell einen Teleskopstiel
  • Trennen Sie die Anlage vom Stromnetz. Dies ist wichtig, um sich vor Stromschlägen zu schützen. Spülen Sie die Solarmodule mit Wasser ab.
  • Verwenden Sie dazu einen Gartenschlauch oder einen Eimer mit Wasser. Reinigen Sie die Solarmodule mit einem weichen Tuch. Achten Sie darauf, dass Sie keine Kratzer auf dem Glas verursachen. Wischen Sie das Wasser ab.
  • Verwenden Sie dazu ein trockenes Tuch. Stecken Sie die Anlage wieder ins Stromnetz.

Tipps für die Reinigung: Photovoltaikanlage

  • Verwenden Sie niemals aggressive Reinigungsmittel. Diese können die Oberfläche der Solarmodule beschädigen.
  • Vermeiden Sie es, die Solarmodule mit einem Hochdruckreiniger zu reinigen. Dies kann zu Schäden führen.
  • Wenn Ihre Solarmodule stark verschmutzt sind, können Sie einen speziellen Reiniger für Photovoltaikanlagen verwenden.

Die regelmäßige Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage ist wichtig, um ihre Leistung zu erhalten und ihre Lebensdauer zu verlängern. Indem Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Anlage optimal funktioniert.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre Photovoltaikanlage richtig reinigen sollen, sollten Sie einen Fachbetrieb beauftragen. Dieser kann die Reinigung fachgerecht durchführen und Sie beraten.

  • Die Bundesregierung fördert die Anschaffung und Installation von Photovoltaikanlagen
  • Viele Bundesländer bieten ebenfalls Förderprogramme an

Nutzen Sie die Chancen der Solarenergie und machen Sie sich unabhängig von fossilen Brennstoffen!

author avatar
Redaktion Biber PV