Skip to main content
Wallbox
Exclusive Angebote

Autoladestationen
zu fairen Preisen

E Auto Ladestation
Exclusive Angebote

Autoladestationen
zu fairen Preisen

+49 (0) 6622 6039510

Mo. bis Fr. von 09:00 -12:30 & 13:00 - 15:00 Uhr

+++ Kostenlose Infoveranstaltung Solarenergie am 09.07.2024, 19-21:00 Uhr, FuldaTalerForum +++

Veröffentlicht in
09.11.2023

Wie lange hält ein Stromspeicher?

Presseabteilung Photovoltaik Förderung

Redaktion Biber PV

Minuten gelesen
Stromspeicher Lebensdauer

Wenn Sie einen Stromspeicher für Ihre Solaranlage haben, können Sie sich auf eine gute Lebensdauer freuen. Oft hält so ein Batteriespeicher zwischen 10 und 15 Jahren. Damit Ihre Batterie und Ihre PV-Anlage lange gut zusammenarbeiten, gibt es einige einfache Tipps, die Sie beachten können, damit Sie bis zu 6000 Ladezyklen mit Ihrem Stromspeicher erreichen. Um die Lebensdauer Ihres Stromspeichers, der als integraler Bestandteil der PV-Anlage dient, zu optimieren, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  1. Optimale Integration: Sorgen Sie dafür, dass der Batteriespeicher korrekt in das Gesamtsystem der PV-Anlage integriert ist, um Überladung und Tiefentladung zu vermeiden.
  2. Temperaturmanagement: Speicher sollten nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Ein konstantes, gemäßigtes Klima nahe der Solarmodule, aber geschützt vor extremer Witterung, verlängert die Lebensdauer.
  3. Ladezustand: Halten Sie die Batterie auf einem idealen Ladezustand; eine weder vollständig geladene noch vollständig entladene Batterie ist optimal.
  4. Entladetiefe (DoD): Eine niedrigere Entladetiefe (Depth of Discharge) trägt zur Langlebigkeit des Stromspeichers bei.
  5. Wartung: Regelmäßige Überprüfung und Wartung des Speichers sowie der Solarmodule und anderer Systemkomponenten sind für die Aufrechterhaltung der Batteriegesundheit unerlässlich.
  6. Updates: Software-Updates können die Effizienz der Speichersysteme erhöhen und somit indirekt die Lebenszeit der Batterie schonen.

Stromspeicher sind eine Investition in die Zukunft. Sie helfen Ihnen, Ihren Stromverbrauch zu senken und Ihre Stromkosten zu sparen. Aber wie lange halten Stromspeicher eigentlich? Und welche Faktoren beeinflussen ihre Haltbarkeit?

Die Haltbarkeit eines Stromspeichers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie:

  • Der Art des Stromspeichers: Blei-Säure-Batterien haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren. Lithium-Ionen-Batterien hingegen können bis zu 20 Jahre halten.
  • Der Nutzung: Stromspeicher, die regelmäßig genutzt werden, halten in der Regel länger als Stromspeicher, die nur selten zum Einsatz kommen.
  • Der Pflege: Stromspeicher sollten regelmäßig gewartet werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Dazu gehört unter anderem das regelmäßige Überprüfen des Ladezustands und die Reinigung der Batteriezellen.
    • Um die Haltbarkeit Ihres Stromspeichers zu maximieren, sollten Sie folgende Tipps beachten:

      • Wählen Sie einen Stromspeicher mit einer geeigneten Leistung für Ihren Bedarf.
      • Lassen Sie Ihren Stromspeicher regelmäßig von einem Fachmann warten.
      • Vermeiden Sie Tiefentladungen, da diese die Lebensdauer der Batterie beeinträchtigen können.

    Welche Stromspeicher gibt es?

    Hier kommen Sie zu unserem Produktsortiment und allen Stromspeichern/Batteriespeichern, die wir anbieten.

    author avatar
    Redaktion Biber PV