Skip to main content
Wallbox
Exclusive Angebote

Autoladestationen
zu fairen Preisen

E Auto Ladestation
Exclusive Angebote

Autoladestationen
zu fairen Preisen

+49 (0) 6622 6039510

Mo. bis Fr. von 09:00 -12:30 & 13:00 - 15:00 Uhr

+++ Kostenlose Infoveranstaltung Solarenergie am 09.07.2024, 19-21:00 Uhr, FuldaTalerForum +++

08.11.2023

Grundlagen Stromspeicher: Planung, Preisen und Technik

Presseabteilung Photovoltaik Förderung

Redaktion Biber PV

Minuten gelesen
Planung eines Stromspeichers

Die richtige Planung eines Stromspeicher Systems

Es gibt Unmengen an Stromspeicher- und Batteriesystemen auf dem Markt. Welches System ist für Sie das geeignete und was bedarf einer optimalen Planung?

Um den Einbau eines Stromspeichers zu planen, sollten Sie:

  • Verbrauch ermitteln: Berechnen Sie, wie viel Strom Sie nutzen.
  • System wählen: Wählen Sie zwischen AC- und DC-Speichern und die Batterieart.
  • Angebote vergleichen: Schauen Sie sich verschiedene Preise und Garantien an.
  • Technik prüfen: Prüfen Sie, ob Ihre Elektrik für den Speicher passt.
  • Einbau beauftragen: Lassen Sie den Speicher von Profis installieren.
  • Inbetriebnahme: Ein Fachmann sollte den Speicher starten und prüfen.

Lassen Sie sich von den verschiedenen Speicherangeboten begeistern. Für mehr Informationen hier klicken.

Was macht ein Stromspeichersystem und wie funktioniert er?

Ein Stromspeicher arbeitet in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage und speichert überschüssigen Gleichstrom, der nicht sofort verbraucht wird, in einer Batterie. Wenn die Geräte ausgeschaltet sind oder mehr Strom produziert wird als benötigt, nimmt der Stromspeicher diesen auf. Ist der Speicher voll, wird der überschüssige Strom ins Netz eingespeist.

Der Akkumulator im Speicher wandelt elektrische Energie in chemische um und bei Bedarf wieder zurück in elektrische, die dann genutzt werden kann. Lithium-Ionen-Akkus sind dabei häufig im Einsatz, da sie eine hohe Ladungsdichte und Langlebigkeit bieten.

Was kostet ein 10 kWh Stromspeichersystem?

Oft sind die kosten eine Frage, weshalb man sich für oder gegen einen Stromspeicher entscheidet. Hier eine Tabelle mit Preisen für die geläufigsten Stromspeichergrößen:
Speicherkapazität
Anschaffungskosten
5 kWh
ab 5.500€-7500€
7 kWh
ab 7.500€-9000€
10 kWh
ab 9000€-12.000€
mehr als 10 kWh
ab 12.000€
* Die angegebenen Preise sind lediglich ungefähre Angaben, welche dazu dienen eine preisliche Vorstellung zu liefern.

Wichtig zu beachten ist, dass die Speichergröße nicht nur nach dem Stromverbrauch, sondern ebenfalls nach der Personenanzahl des Haushalts gewählt wird. Haben Sie ein Elektroauto, benötigen Sie zum Laden einen größeren Speicher. 

Weitere Gründe für Erweiterungen oder einen größeren Stromspeicher

  1. Höhere Autarkie: Ein größerer Speicher ermöglicht es, mehr selbst erzeugten Strom zu nutzen und reduziert damit die Abhängigkeit von den Stromkonzernen
  2. Mehr Flexibilität: Bei höherem Energiebedarf in den Morgen- oder Abendstunden, wenn keine Sonne scheint, bietet ein größerer Speicher eine bessere Versorgungssicherheit
  3. Wirtschaftlichkeit: Trotz höherer Anfangsinvestition kann sich ein größerer Speicher langfristig amortisieren, da weniger Strom vom Netz bezogen werden muss
  4. Anpassung an größere Photovoltaikanlagen: Größere Anlagen erzeugen mehr Strom, der effektiv gespeichert werden kann, um die Produktionsspitzen abzudecken
author avatar
Redaktion Biber PV